Vollmond 30. Dezember 2020🌕

Ich wĂŒnsche dir einen schönen letzten Vollmond im Jahr 2020. Es war ein Mondjahr, ein Jahr in dem die Urweibliche Kraft erwacht und mit ihr erwacht auch die UrmĂ€nnliche Kraft. Diese zwei laufen Hand in Hand. Da geht es nicht um Mann und Frau, sondern um unsere UrqualitĂ€ten, welche gegeben sind. Sie sind in jedem von uns, egal ob wir weiblich oder mĂ€nnlich sind. So wie auch ein faires und klares Miteinander möglich ist, wenn wir uns unserer eigenen QualitĂ€ten bewusst sind. Wir sind auf dem Weg in eine neue Zeit, wo mĂ€nnliche und weibliche QualitĂ€ten zusammen den Weg gehen. Wer heute noch den Fokus auf rein patriarchalische aber auch matriarchalische Strukturen hat- es ist Zeit nun aufzuwachen! 

Es ist der 13. Vollmond in diesem Jahr. 13 eine weibliche Zahl, so wie auch 1+ 3 = 4 die 4 auch eine weibliche Zahl ist. Die 4 Symbolisiert das MĂ€dchenđŸ€, die Frau❀, die WeiseđŸ–€ und die Priesterin/Hexe/HĂŒterin💜. Es spricht uns alle an, sich diesen Ebenen bewusst zu werden, egal ob Mann oder Frau. 

Klar kann man nun sagen, verklĂ€rtes Denken, Wunschdenken, spirituelles Gerede! Das ist in Ordnung, wenn du so denkst. Aber mein Glaube an das kollektive Erwachen ist grösser. Ich glaube daran, dass wir auf dem Weg sind, in eine neue Zeit, in einen bessere Welt. 

Das Jahr 2020 hat uns mit Corona zurĂŒck zu unseren Grundstrukturen gebracht. Plötzlich war da der Lockdown und mit ihm hatten wir Ruhe und Zeit. Zeit es langsamer anzugehen, Zeit fĂŒr Kreatives, Zeit fĂŒr Muse. Es war eine Zeit weg von alten (patriachaten) Strukturen in etwas Neues. Es war eine urweiblich geprĂ€gte Zeitstruktur. Wer war ĂŒberfordert? Wer will die alten Strukturen zurĂŒck? Trauerst du dem Alten nach? Ich bin ĂŒberzeugt, dass es nicht mehr so weitergehen wird wie bisher. Wir werden uns alle neu orientieren mĂŒssen. Corona wird uns alle langfristig prĂ€gen und verĂ€ndern. Wir mĂŒssen begreifen, dass wir die Schöpfer unseres Lebens sind und zwar egal wie scheisse es gerade sein mag. Du bestimmst den Raum, den du etwas oder jemandem gibst! Und so auch in dieser neuen Zeit! Orientiere dich neu. Sei es mit deinen Werten oder deinem Sein – nun ist die Zeit hierfĂŒr gekommen. 

Und dies ist meine Botschaft, welche mir fĂŒr euch mit dem heutigen Vollmond ĂŒbermittelt wurde:

Alte Strukturen brechen auf. Alte Haut wird abgestossen. Heilung findet auf allen Ebenen statt. Gestalte dein Leben sinnvoll. FĂŒhlst du dich wohl, da wo du bist oder was möchtest du verĂ€ndern? SchĂ€tzt du dein Umfeld und wirst du geschĂ€tzt? Wo gibt dir dein Leben Halt, wo fĂŒhlst du dich nicht (mehr) getragen? Du bist der Schöpfer. Deine Gedanken kreieren GefĂŒhle und diese erzeugen Resultate. Tauche mutig ein und behalte dabei den Fokus klar auf deine Sterne/ Visionen. Diese leiten dir den Weg. Sie leiten dir den Weg auch wenn er aktuell noch so dunkel erscheinen mag. Nimm dir heute und die kommenden Tage Zeit fĂŒr dich. Zeit fĂŒr Ruhe und Einkehr. Es ist ein Vollmond der Heilung. Heilung die durch Ruhe und RĂŒckzug entsteht. Visionen werden dir klar werden und du kannst mit klaren Absichten ins neue Jahr und die kommende neue Zeit starten. Glaube an Dich. Glaube an deine Kraft. Glaube an das Gute in dir und deiner Welt. Ari đŸŒžđŸ‰đŸ–€âœš

Auch ist es nun auch an der Zeit dein Heim und dein Feld zu reinigen. Bezahle Rechnungen, miste aus, putze, lĂŒfte und am Schluss segne dein Heim mit einer RĂ€ucherung und/oder fĂŒlle es mit Licht & Liebe. Wer noch Express eine RĂ€uchermischung braucht, melde dich, ich stelle sie dir gerne zusammen.

Wahrheit & Liebe siegt immer.

Herzlichst CorinneđŸŒžđŸ‰đŸ–€âœš

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.